Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail|office@ms-selbsthilfe.at
Depression 2015-03-20T14:33:39+00:00

MS-Patienten durchlaufen oft mehrere Phasen der psychischen Auseinandersetzung mit ihrer Erkrankung. Nach der Diagnosemitteilung folgt häufig eine Zeit der Verdrängung, erst nach Monaten oder Jahren kommt es zur Auseinandersetzung und Akzeptanz der Erkrankung. Dabei durchleben bis zu 70% der Betroffenen eine behandlungsbedürftige Depression.

Wie verschiedene Studien gezeigt haben, ist eine Interferonbehandlung nur selten wirklich Ursache für Depressionen, wie anfänglich angenommen worden war.