Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail|office@ms-selbsthilfe.at
Schmerzen 2015-03-20T14:35:37+00:00

Schmerzen sind ein Symptom, das im Zusammenhang mit der Multiplen Sklerose lange Zeit unerkannt war. Heute weiß man, dass es bei rund 50% der Betroffenen auftritt. Es handelt sich dabei vorwiegend um chronische, lang anhaltende Schmerzen. Dabei kommt es auch bei vielen Betroffen durch eine Schädigung des Rückenmarks zu einem Brennen, Kribbeln oder Ziehen in den Beinen. Zu den seltener vorkommenden, kurz auftretenden Schmerzattacken gehört z.B. die Trigeminusneuralgie, eine Entzündung eines Gesichtsnervs in der Wangenregion. Dabei handelt es sich um einen starken stechenden Schmerz, der nur ein paar Sekunden andauert, aber salvenhaft auftritt.