Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail|office@ms-selbsthilfe.at
Besprechungen 2015-04-09T13:18:59+00:00

Die Stammzellen-Seite

Diese Webseite ist Teil des offiziellen Internetportals der US-Regierung und steht unter der Aufsicht der National Institutes of Health. Sie ist zu erreichen unter https://stemcells.nih.gov/info/basics.

Die Stammzellen-Seite fesselt und informiert ihre Besucher mit ihrem „knackigen“ Format und dem leicht zu verstehenden Index und Navigationssystem. Die Themen umfassen unter anderem die einzigartigen Eigenschaften aller Stammzellen, von embryonalen Stammzellen, adulten Stammzellen, Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen embryonalen und adulten Stammzellen sowie Verwendungsmöglichkeiten menschlicher Stammzellen. Die Seite ist umfangreich und nützlich und enthält Verweise auf andere Informationsquellen für den Besucher. Es gibt ein Glossar für die meisten der schwierigen Begriffe, für Personen, die nicht bereits viel von Biologie verstehen, kann das Verstehen der Textbeiträge jedoch schwierig sein.

Die Informationen sind sehr umfangreich und ausführlich, wobei alle wichtigen Gesichtspunkte angesprochen werden. Die Graphiken („Cartoons“) sind farbig und attraktiv, erfordern jedoch eine gute Kenntnis der Terminologie, um sie leicht deuten zu können (halten Sie das Glossar bereit!). Die meisten motivierten, geduldigen und fleißigen Laien sind in der Lage, dem Inhalt zu folgen und die Konzepte zu verstehen, für viele ist es jedoch eine Herausforderung. Für Fachleute aus dem Gesundheitswesen dürfte das viel leichter sein, da sie zu diesem Thema bereits über das wissenschaftliche Grundwissen verfügen.

Der Link zu den Häufig Gestellten Fragen auf der Homepage gibt Informationen in einer Sprache, die sich besser für die Allgemeinheit eignet. Auf der Homepage führt der VII. Link Where can I get more information? zur Seite der Universität von Wisconsin, die in einer Sprache verfasst ist, die für Leute, die sich mit dem Thema nicht so gut auskennen, leichter zu verstehen ist: www.news.wisc.edu/packages/stemcells/

Besprochen von Nancy Holland, Vizepräsidentin, Klinische Programme, NMSS, USA.

A Health Handbook for Women with Disabilities

von Jane Maxwell, Julia Watts Belser und Darlena David Copyright©2007 by Hesperian Foundation, Februar 2007, ISBN: 978-0-942364-50-7 Taschenbuch.

Dieses Buch wurde für die Millionen von Frauen mit Behinderungen auf der ganzen Welt geschrieben, darunter für die mit Seh- und Hörproblemen, Gehbehinderungen, Sprachschwierigkeiten und Lernschwächen.

Das Buch hat das Ziel, die Frauen dabei zu unterstützen, besser für sich selbst zu sorgen, und es hilft auch den Familien, Freunden, Gemeindeschwestern und Pflegepersonal, die Frauen mit Behinderungen versorgen.

Das Buch hat 15 Kapitel, darunter geistige Gesundheit, Körperpflege, Sexualität, Familienplanung, Versorgung Ihres Babys, Älterwerden mit einer Behinderung, und Unterstützung für Pfleger.

Das Buch gibt sehr klare Erläuterungen zu den verschiedenen Themen und möglichen Situationen. Es ist auf sehr unkomplizierte Weise geschrieben, was zusammen mit den vielen Illustrationen dazu beiträgt, dass es leicht zu lesen und zu verstehen ist.

Meiner Ansicht nach ist das Buch sehr gründlich und berücksichtigt alle wichtigen Aspekte und Informationen für Frauen, die an diesen Krankheiten leiden. Ich kann dieses Buch als hervorragende Einführung für alle Leute sehr empfehlen, die von diesem Thema betroffen sind oder sich dafür interessieren.

Mir hat dieses Buch sehr gefallen, und ich bin sicher, dass Sie es ebenfalls vergnüglich zu lesen als auch hilfreich finden.
www.hesperian.org

Besprochen von Maria Marta Castro, PwMSIC- Mitglied für Argentinien.